Startseite
Individuelle Ernährungsberatung

Die persönliche Einzelberatung

„Lass Nahrung deine Arznei sein und Arznei deine Nahrung“, riet bereits Hippokrates.
Jeder kann durch eine gesunde Ernährung einen Beitrag zu seinem persönlichen Wohl­befinden leisten. Doch nur, wer weiß, welche Nahrung ihm gut tut, kann Er­kran­kungen auch optimal vorbeugen oder heilen. Der wichtigste Reisebegleiter auf dem Weg zu einem gesunden Ess­verhalten ist die innere Stimme – der innere Coach.

Dieser innere Coach wohnt in jedem Menschen. Er möchte nur geweckt werden, um seine Wirkung entfalten zu können.

Ich helfe Ihnen dabei: Im Rahmen einer per­sön­lichen Einzel­beratung analysieren wir gemeinsam Ihre Ess- und Be­wegungs­ge­wohn­heiten. Anhand Ihres Ess­proto­kolls erstelle ich anschließend eine pro­fessio­nelle Nähr­wert­analyse für Sie.

Indi­viduelle Ernäh­rungs­empfehlungen
mit konkreten Ziel­ver­ein­barungen, Acht­sam­keits- und Ess­ver­hal­tens­training sowie spezielle Moti­va­tions­stra­tegien unter­stützen Sie dann dabei, Ihre selbst ge­steckten Ziele umzu­setzen und zu ver­wirklichen.

Ein zu­sätz­liches Koch- und Ein­kaufs­training erleichtert Ihnen die Ernäh­rungs­umstellung.

Individuelle Ernährungsberatung

Die indivi­duelle Ernährungs­beratung richtet sich in erster Linie an gesunde Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder sowie Schwangere, Säuglinge und Senioren.

Hierfür benötigen Sie keine ärztliche Zuweisung. In einer persön­lichen Bera­tung erhalten Sie Infor­mationen und Hilfe­stellungen, die ganz auf Ihre indivi­duelle Situation abgestimmt sind:

Ernährungsumstellung auf Vollwertkost, vegetarische, vegane oder basische Kost im Alltag

Ernährung im Berufsalltag, speziell für Schichtarbeiter und Menschen im Außendienst

Ernährung in bestimmten Lebenssituationen, wie Schwangerschaft und Stillzeit, Kindheit und Jugend

Ernährung in den Wechseljahren


Nützliche PDF-Dokumente stehen im > Download-Bereich der Service-Seite für Sie bereit.

Ernährungsumstellung

Individuelle Ernährungstherapie

Für Menschen mit ernährungsbedingten Erkrankungen.

Bestimmte Krankheitsbilder erfordern individuelle ernäh­rungsthera­peutische Beratung. Diese findet immer in Zusammen­arbeit mit Ihrem behandelnden Arzt statt.
Hierzu benötigen Sie eine ärztliche Zuweisung. Den entsprechenden Vordruck können Sie
> hier herunterladen.
Die Krankenkassen bezuschussen diese Leistung im Rahmen der Rehabilitation (§43 SGB 5).

Eine Ernährungstherapie ist angezeigt bei:

Übergewicht und Adipositas (BMI >29,9)

Vor- und Nachbetreuung bei Adipositas – chirurgischen Maßnahmen (bariatrische Operationen)

Anorexia nervosa (Magersucht)

Metabolische Erkrankungen (Stoffwechselerkrankungen)

Magen-Darm-Erkrankungen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten


Die Ernährungstherapie soll Ihnen helfen, Ihre Lebensqualität zu erhalten oder zu ver­bessern, Medikamente ge­gebenen­falls einzusparen und Stoff­wechsel­erkrankungen günstig zu beeinflussen. Um das zu erreichen, begleite ich Sie lang­fristig und informiere Sie über neueste Ent­wick­lungen für Ihr Krank­heits­gebiet.

Im > Download-Bereich finden Sie PDF-Dokumente, die Sie hilfreich unterstützen können.


Individuelle Ernährungstherapie

Kooperationspartner

BKK SBH, Trossingen
BKK Aesculap, Tuttlingen
BKK Groz-Beckert, Albstadt

bkk Schwarzald-Baar-Heuberg bkk Aesculap bkk groz-beckert